Jahresende auch in Besandten

und Chaos wo ich hinschaue!


Café-Diele
Gemütliches Beisammensein in der Café-Diele


Eigentlich hab` ich es ja gewusst, dass es zum Jahresende wieder alles andere als besinnlich wird. Auch das Schmuddelwetter hat pünktlich zum Advent eingesetzt und tapfer durchgehalten. Einmal war es morgens ein bißchen weiß - ganz kurz!



Aber dafür sind wir in unserem Landhaus doch ein großes Stück weitergekommen, auch wenn nicht alles so fertig geworden ist, wie ich es mir gewünscht hätte. 

Dann improvisieren wir eben wieder!


Die beiden Gästezimmer sind im Prinzip wohnfertig -  Betten und Couch aus unserem Lieblingseinrichtungshaus sind aufgebaut und auch die Badezimmer können benutzt werden. Ich war zwar zum Schluss mal wieder ein Nervenbündel. Aber wir haben`s geschafft  und das ist die Hauptsache.



Probefeiern in der Tenne
Probefeiern an der Bar in unserer Tenne



Die Tenne ist tatsächlich noch eine Großbaustelle, aber gedämpftes Licht wird`s zu Silvester hoffentlich richten. 

Schließlich sind die besten Feten die, bei denen nicht alles perfekt ist. Und wenn`s danach geht, wird unsere Silvesterparty ja dann der Hammer .... Hier testen wir gerade unsere Bar!
Weihnachtsbeleuchtung in Besandten
Weihnachtsbeleuchtung im Regen


So wünsche ich all meinen Lesern von Herzen zum Jahresende nur lachende Gesichter um Euch, ganz viel Glitzer und Lichter und ein einmaliges, ausserordentliches strahlendes und gesundes neues Jahr 2019!