Sommerpause im Landhaus

und die Hitzewelle reist nicht ab!



Willkommen im Landhaus in der Wische - aber Vorsicht vor den Laufenten!
Willkommen im Landhaus in der Wische - aber Vorsicht vor den Laufenten!

Was für ein Sommer! Seit nunmehr drei Monaten hat es nicht mehr geregnet - mit drei kleinen Ausnahmen - und die Trockenheit hält mich ganz schön auf Trab. Jeden zweiten bis dritten Tag wässern und auch das nützt kaum etwas. Aber hab ich mir nicht zum Jahresanfang einen tollen Sommer mit lauen Nächten gewünscht? Wenn ich geahnt hätte, wie sehr dieser Wunsch in Erfüllung gehen sollte ....



Riesige Strände an der Elbe
Riesige Strände an der Elbe
Daher auch die lange Schreibpause, denn die vielen Stunden im Garten stellen alles andere in den Hintergrund. So schön dieser Sommer für Urlauber - ja, und trotz allem auch für mich - ist, ist er für Elbe und auch für die Landwirtschaft eine Katastrophe. Unser schöner Fluss hat zur Zeit bei Lenzen einen Pegelstand von nur 84 cm - man könnte einfach auf die andere Seite laufen.




Elbstrand direkt an unserem Landhaus
Elbstrand direkt an unserem Landhaus

Die Strände sind traumhaft

groß und natürlich gehe ich fast jeden Tag mit Amy schwimmen. Denn auch sie leidet in diesen heißen Tagen und freut sich jedesmal über eine Abkühlung. 






  Amy, unsere Golden Retriever Dame Da hat sie wenigstens ein bißchen Bewegung, denn an lange
Amy, unsere Golden Retriever Dame

Da hat sie wenigstens ein bißchen Bewegung, denn an lange Spaziergänge ist bei dieser Hitze erst gar nicht zu denken.






Ansonsten sind wir in den letzten zwei Monaten aber doch einen großen Schritt weitergekommen. Wir haben unsere Teilbaufreigabe vom Bauamt erhalten und auch die Trinkwasserüberprüfung war ohne Beanstandung. Ich darf nun also loslegen, sobald wir die Gewerbeanmeldung beantragt haben. Aber Denkmalschutz, Brandschutz und auch das Gesundheitsamt haben auch noch ein Wörtchen mitzureden. Also heißt es immer noch: Daumen drücken!


Café Diele im Landhaus in der Wische
Café Diele im Landhaus in der Wische

Immerhin habe ich, noch bevor es eigentlich los geht, mein Café schon umgeräumt - und obwohl nun sogar noch eine Couch hinzukam, ist trotzdem viel mehr Platz. 


Ich übe fleißig Kuchen backen, Freunde haben bereits die Gästezimmer getestet und für "sehr gut " befunden - auch mein Frühstück wurde hoch gelobt.



Katzenglück
Katzenglück



Selbst Hexe fühlt sich sichtlich wohl und hat beschlossen, hier einzuziehen. 


Na dann - fehlt nur noch der Startschuss zur Eröffnung meiner 

Café Diele!