Freitag, 17. April 2015

Ostern ist vorbei

und die Störche sind wieder da!



Nun wird es ja wohl endlich Frühling ..  Kühl ist es zwar immer noch, besonders nachts, aber man merkt doch schon ganz deutlich, dass die Tage länger geworden sind. Immerhin! Doch alleine das Klappern der Störche zu hören, ist Balsam für die Seele und ich freue mich schon wieder auf den Nachwuchs. Nur der Wind nervt total!



Daher haben wir das stürmische Wetter genutzt, um die Werkstatt umzubauen und aufzuräumen. Und endlich haben die drei alten Fenster, die aus einem Bauernhaus hier in der Wische stammen, ihren neuen Platz in der Öffnung zwischen Küche und Esszimmer gefunden. Ich bin auf jeden Fall mit dem Ergebnis mehr als zufrieden - und allen Shabby-Fans wird es auch gefallen!


Zwar ist auf der Baustelle wegen Krankheit nicht so viel passiert, aber um die Gästeterrassen haben wir viele neue Sträucher und Blumen gepflanzt, damit bald alles grünt und blüht. 




  
Selbst unsere Feuerstelle ist aufgeräumt und wartet darauf, in Flammen aufzugehen. All diese Äste hat der Wind von den Eichen geweht und ich musste vor dem ersten Mähen natürlich erst einmal alles einsammeln. Das Geld für ein Fitnessstudio kann ich mir jedenfalls sparen!